ZgV - Zentrum gegen Vertreibung
ZGV
ZGV

Unser Appell an die Gemeinden

Vertreibungen sind bis zum heutigen Tage allgegenwärtig. Mehr als fünf Millionen Deutsche und viele andere Völker waren im 20. Jahrhundert Opfer ethnisch begründeter Austreibungen. Diese Menschenrechtsverletzungen an Schuldlosen sind im Bewusstsein kaum präsent. An keinem Ort ist ein Gesamtüberblick zu diesen europäischen Tragödien vorhanden.

Unsere gemeinnützige Stiftung hat sich zum Ziel gesetzt, das zu ändern! Das Zentrum gegen Vertreibungen arbeitet diesen entscheidenden Teil deutscher und europäischer Geschichte auf.

Wir wollen auch die Integration der vielen entwurzelten Landsleute in den Städten und Gemeinden mit den Auswirkungen auf alle Lebensbereiche dokumentieren und darstellen. Die Leistungen der Gemeinden sollen dabei ebenso sichtbar werden wie der Integrationswille der Heimatvertriebenen und Aussiedler.

Auch in Ihrer Gemeinde haben Heimatvertriebene und Spätaussiedler ein neues Zuhause gefunden. Jede Gemeinde, die sich einmalig mit 5 Cent pro Einwohner zugunsten der Stiftung beteiligt, wird in unser Internet-Patenbuch aufgenommen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Ihre Gemeinde Pate unserer Stiftung würde.

Wir hoffen, Sie demnächst als Patengemeinde nennen zu dürfen. Wenn Sie Interesse haben, bitte wenden Sie sich an uns.